Die Coburger Mitfahrbörse - Allgemeine Infos - www.coburgmobil.de
.

Die Coburger Mitfahrbörse - Allgemeine Infos

Ziel der Coburger Mitfahrbörse

Die Diskussion über die Kosten des Autoverkehrs für jeden persönlich und über die Umwelt­problematik ist nicht neu, derzeit aber wieder sehr aktuell. Die Stadt Coburg und der Landkreis Coburg möchten für ihre Bürgerinnen und Bürger und alle Besucher der Stadt und des Umlandes ein Angebot schaffen, das zum einen die Mobilitätskosten und den Parkplatzdruck senkt und zum anderen die Umwelt entlastet. Dafür soll die Bildung von Fahrgemeinschaften mit Hilfe des Internets erleichtert werden. Die Coburger Mitfahrbörse bietet diese Möglichkeit.

Wie funktioniert Die Coburger Mitfahrbörse?

Hier können Sie die Fahrer- oder Mitfahrersuche starten. Die Coburger Mitfahrbörse arbeitet ortsteilgenau. Das heißt, Sie können beispielsweise einen Fahrt­wunsch von Seßlach-Gemünda nach Coburg-Bertelsdorf eingeben. Sie kommen dann auf die Homepage unseres Partners www.blablacar.de. Dort müssen Sie sich anmelden, um an die Daten des Mitfahrers/der Mitfahrenden bzw. des Fahrers/der Fahrerin zu kommen. Damit ist gewährleistet, dass auch Ihre Daten nur Mitgliedern der Coburger Mitfahrbörse zur Verfügung stehen.

 

 

 

Formular "Vertragliche Haftungsbeschränkung" des ADAC (Größe: 19 kB; Downloads bisher: 10028; Letzter Download am: 23.05.2017)

Ansprechpartner bei allgemeinen Fragen:

ARGE ÖPNV Stadt und Landkreis Coburg Marita Nehring Markt 10 96450 Coburg Tel.: 09561/891237 Fax: 09561/8961237

Marita.Nehring(at)coburg.de

Dieser Artikel wurde bereits 21310 mal angesehen.

.

Infobox

Fahrplantitelseite Neuer Nahverkehr

Neue Fahrpläne für den regionalen Busverkehr sind ab Ende August am Theaterplatz und in allen Rathäusern des Landkreises erhältlich.