Die Coburger Mitfahrbörse - Knigge - www.coburgmobil.de
.

Die Coburger Mitfahrbörse - Knigge

Damit Fahrgemeinschaften oder gelegentliche Mitfahrten reibungslos ablaufen, sollten Sie einige, eigentlich selbstverständliche Regeln beachten.

  1. Um gut miteinander klar zu kommen, ist es ganz wichtig, dass Sie miteinander reden. Stimmen Sie Zeiten und Treffpunkte eindeutig ab.
  2. Für regelmäßige Fahrgemeinschaften sollten Sie eine Probezeit von ca. zwei Wochen vereinbaren. In dieser Zeit können Sie testen, ob Sie tatsächlich miteinander auskommen.
  3. Halten Sie vereinbarte Zeiten ein. Kommen Sie lieber zu früh als zu spät.
  4. Vereinbaren Sie eine maximale Wartezeit, damit niemand ein schlechtes Gewissen haben muss, wenn mal etwas schief geht.
  5. Sorgen Sie für eine gute gegenseitige Erreichbarkeit – im Handyzeitalter sicherlich kein Problem.
  6. Informieren Sie sich am besten sofort über unvorhergesehene Terminprobleme.
  7. Sicherheit geht vor! Das gilt für die Fahrweise und das gilt für die Funktionsfähigkeit des Wagens. Alkohol ist für den Fahrer auf jeden Fall tabu.
  8. Sowohl für regelmäßige Fahrgemeinschaften als auch bei Gelegenheitsfahrten sollten Sie die Fahrtkostenbeteiligung vor der Fahrt vereinbaren.
  9. Halten Sie im eigenen Interesse und im Interesse der anderen Nutzer ihre Einträge in der Mitfahrbörse aktuell. So vermeiden Sie unnötige Kontakte und Überbuchungen.
  10. Für Fahrer und Mitfahrer gilt: Verhalten Sie sich so, wie Sie es auch vom jeweils anderen erwarten würden. Die Mitfahrbörse www.Drive2Day.de bietet auch eine Bewertung der Fahrer/Fahrerinnen an.

Formular "Vertragliche Haftungsbeschränkung" des ADAC (Größe: 19 kB; Downloads bisher: 10198; Letzter Download am: 24.08.2017)

Dieser Artikel wurde bereits 9924 mal angesehen.

.

Infobox

Fahrplantitelseite Neuer Nahverkehr

Neue Fahrpläne für den regionalen Busverkehr sind ab Ende August am Theaterplatz und in allen Rathäusern des Landkreises erhältlich.